ArcFehl und  ArchivImport 

 Keine Lücken in Protokollen und Kurven

 

 

Erstellung von Datenmodell, Bildern, Protokollen


Die wesentliche Arbeit, die für ein Projekt aufzubringen ist, ist das Erstellen des Datenmodells, der Bilder und Protokolle.


Optimal ist es, wenn der Systembetreuer des Kunden diese Aufgabe übernehmen kann. Hierzu ist eine intensive Schulung notwendig, die sich aber immer rentiert. In vielen Fällen ist der Systembetreuer des Kunden aber mit so vielen anderen Aufgaben belastet, dass er sich nicht konzentriert um die Systembetreuung kümmern kann.


Die Aufgabe, ein Datenmodell und Bilder für ein System komplett zu erstellen, ist ein Fulltimejob. Auch hier spielt die Erfahrung eine wesentliche Rolle, da die Objektorientierung eine genaue Kenntnis des Systems und ein exakte Planung voraussetzt.


Früheres Vorgehen wie: „ich fang mal an und lege eine PV an“ ist zum Scheitern verurteilt. Die Objektorientierung ist, wenn sie schlecht oder falsch aufgebaut ist, ein großes Hindernis. Wird die Objektorientierung aber optimal genutzt, bringt sie ungeahnte Vorteile. Zeit- und Kostenersparnisse von 80-90% sind teilweise zu erzielen. Diese Zahlen hängen natürlich wesentlich von den Gegebenheiten des Systems und den Anforderungen des Kunden ab.


Datenmodell


Die Datenmodellerstellung wird in RESY®-PMC mit dem Programm POE (ProzessObjektEditor) durchgeführt. Die meisten Kunden-Datenmodelle (ca. 80-100) aller Größenordnungen unter RESY®-PMC wurden von mir erstellt, verwaltet oder optimiert. Bei der repas AEG automation systems GmbH habe ich das Basis-Datenmodell erstellt, aus dem viele Projekt-Datenmodelle hergeleitet wurden. So sind mir alle Möglichkeiten, aber auch die Schwierigkeiten bekannt, die POE bereitet.


Jeder, der sich an der Objektorientierung versucht, wird erkennen, dass man – besonders in der Anfangsphase – schnell auf dem falschen Weg ist. Hier helfen selten Korrekturen oder Verbesserungen. Oft muss man die bisherigen Ergebnisse verwerfen, damit das Endergebnis optimal wird. Diese Irrwege möchte ich Ihnen ersparen. Meine Erfahrung mit dem System schützt Sie davor, unpraktikable, unpraktische Lösungen zu finden. Lassen Sie sich führen!


Bilderstellung

Die Bilder stehen in einem sehr engen Zusammenhang mit dem Datenmodell. Auch hier gibt es ähnliche Probleme, aber auch Vorteile bei der Objektorientierung.


Bei Dutzenden von Projekten habe ich Bilder erstellt, geändert, optimiert. Das Bildmaterial des Basisdatenmodells bei der repas AEG automation systems wurde unter meiner Leitung und Mitarbeit erstellt.


Protokollerstellung


Die EXCEL-Protokollerstellung in RESY®-PMC ist eigentlich nicht schwierig. Die Vorgänge, ein Protokoll zu erstellen, sind für jemanden, der EXCEL beherrscht, leicht nachzuvollziehen.


Das Problem bei den Protokollen sind aber die Datenmengen, die verarbeitet und dargestellt werden müssen. Weiterverarbeitungen innerhalb der Protokolle bedeuten oft weitere Schwierigkeiten.


Auch diese Probleme können nur mit sehr viel Erfahrung optimal gelöst werden. Protokolle mit 20 und mehr Seiten sind schon vielfach von mir erstellt worden.


Durch die große Erfahrung produzieren wir Datenmodell, Bilder und Protokolle schnell, zuverlässig und mit höchster Präzision.




Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok