ArcFehl und  ArchivImport 

 Keine Lücken in Protokollen und Kurven

 

 

Fehleranalyse bei Bilanzarchiven

 

Wie wichtig sind für Sie die Daten der Bilanzarchive?

 

Nutzen Sie die Archive nur, um einen Überblick zu haben und sehen Sie die Kurven und Excel-Protokolle nur als Zusatzinformation?

 

Oder legen Sie großen Wert darauf, dass Ihre Bilanzdaten nach Möglichkeit vollständig und korrekt sind? In diesem Fall haben Sie doch öfter großen Aufwand, um Lücken zu korrigieren, die immer wieder auftreten. Das können Erfassungslücken im Leitsystem sein, die durch Datenmodelländerungen oder Wartungsarbeiten entstehen, bei Stations- oder Übertragungsstörungen, aber auch durch Störungen der Messgeräte selbst.

 

Um diese Datenlücken zu füllen, müssen Sie erst einmal wissen, wo die Daten zu korrigieren sind und welche Daten Sie von Hand eingeben müssen.

 

Hier hilft Ihnen das neue Tool ArcFehl. Sie können es so parametrieren, dass alle für Sie relevanten Bilanzarchiv-Daten überwacht werden. Das Tool listet Ihnen für die fehlerhaften PV's die Zeitbereiche auf, in denen Störungen vorlagen.

 

Und als Clou berechnet es mit Hilfe der linearen Interpolation Vorschlagswerte zur Korrektur der Archivwerte und legt sie in einer Excel-Liste oder Access-Datenbank ab. Wahrscheinlich gehen Sie ähnlich vor: Sie nehmen sich einen oder mehrere Werte vor und nach der Störung und berechnen so die Werte für die Lücken. (Das geht natürlich nur, wenn der zu untersuchende Zeitbereich einen gültigen Start- und Endewert hat.)

 

Aber das ist noch nicht alles. Diese Excel-Liste ist so aufgebaut, dass das Tool ArchivImport diese Liste interpretieren kann, so dass die Archivwerte automatisch korrigiert werden. Die geänderten Werte werden als "von Hand korrigiert" markiert

Wir sind überzeugt davon, dass Sie mit ArcFehl im Zusammenhang mit ArchivImport sehr viel Zeit sparen können und Ihre Bilanzarchive ohne großen Aufwand dann "sauber" sind.

 

Und hier der Kommentar eines Kunden, der schon nach einem Tag Arbeit mit dem Tool meinte:

 

"Dieses Tool ist eine Wucht!"

 

 

Schließen Sie die Lücken bei den Bilanzarchiven!

 

Hier können Sie Produktinformationen (ca. 400KB) herunterladen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok