ArcFehl und  ArchivImport 

 Keine Lücken in Protokollen und Kurven

 

 

PvCalc

Eine ganz neue Möglichkeit, Berechnungen durchzuführen

Bei PMC gibt es die Möglichkeit, binäre und analoge Verknüpfungen anzulegen. Die Parametrierung ist teilweise schwierig, weil die zeitliche Koordination der einzelnen Verknüpfungen nur mit Hilfskonstruktionen erreichbar ist. Auch die sequentielle Abarbeitung der Anweisungen zeigt sich oft als Nachteil.

Jetzt gibt es was Neues!  PvCalc

Mit diesem Tool können Sie PV-Werte vom Leitsystem in eine EXCEL-Datei holen, in dieser Datei beliebig komplizierte Berechnungen durchführen und die errechneten Daten wieder als PV-Werte an das Leitsystem übertragen.

Mit PvCalc kann man auch Teile des PV-Wertes interpretieren, was bei der Untersuchung von Leitungszuständen eine sehr große Rolle spielt. Hier kann man z.B. ermitteln, von welcher Stromkreisnummer oder welchem Trafo die Leitung gespeist wird.

Auch das Übertragen von PV-Werten von einem zum anderen System - eine einfache, überschaubare Rechnerkopplung - ist mit diesem Tool zu realisieren.

PvCalc ist in 2 Versionen lieferbar. Als EXCEL-Addin oder als eigenständiges Tool.

Hier können Sie Produktinformationen (ca 600kB) herunterladen






Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok